Zuhause > Alles über CMS-Plattformen > Wordpress-Korrekturen > Why WordPress Not Sending Email ( Wie repariert man ) - DEUTSCH

Warum WordPress keine E-Mails sendet ( Wie repariert man ) - DEUTSCH

Meistens, Wenn WordPress keine E-Mail mit seinen Kontaktformularen oder anderen Kommunikationsarten sendet, ist dies höchstwahrscheinlich auf einige Probleme bei der Serverkonfiguration zurückzuführen.

Ähnlich wie bei vielen anderen Webanwendungen, WordPress verwendet eine PHP-Funktion namens ()Mail, um seine E-Mails zu senden, und wenn der Server richtig konfiguriert ist, Diese Funktion funktioniert ohne weitere Konfiguration. Noch, Einige Hosts haben unterschiedliche Einschränkungen, die dazu führen können, dass die Funktion fehlschlägt.

Es gibt einige Schritte, mit denen Sie versuchen können, die Mail-Funktion zum Laufen zu bringen.

Verwenden Sie die SMTP-Server Ihres E-Mail-Kontos

Der erste Schritt, den Sie versuchen können, ist die Verwendung Ihres E-Mail-Kontos SMTP-Server. Mit dem aufgerufenen Plugin ist das ganz einfach WP Mail SMTP.
Laden Sie es herunter und installieren Sie es auf Ihrer WordPress-Installation.

WordPress Mail SMTP-Bild

Sobald Sie WP Mail SMTP aktivieren, > Einstellungen> E-Mail, damit Sie es konfigurieren können.

Dann, springe zu deinem Hosting-E-Mail-Service.
Meistens finden Sie die E-Mail-Konten in Ihrem cPanel. Klicken Sie auf E-Mail-Konten> E-Mail-Client einrichten und Sie sehen Ihre SMTP-Einstellungen. Stellen Sie sicher, dass die SMTP-Authentifizierung aktiviert ist, und geben Sie Ihre Anmeldedaten ein. Klicken ( Änderungen speichern ) Anschließend können Sie die Einstellungen Ihrer Website testen, indem Sie ein Kontaktformular senden.

Verwenden Sie Google SMTP-E-Mail-Server

Wenn die erste Lösung aus irgendeinem Grund nicht funktioniert hat, Sie können versuchen, Ihr Problem mit zu beheben E-Mail-Server von Google. Das zu tun, Gehen Sie zu Google Mail> richten Sie Ihr Konto ein. Diese Konfiguration funktioniert mit Google Mail- oder Google Apps-Konten.

Nochmal, Sie müssen ein Plugin herunterladen und installieren, das aufgerufen wird “Google Mail SMTP”

Google Mail SMTP-Bild

Laden Sie das Plugin herunter, installieren Sie es und gehen Sie zu Einstellungen – Google Mail SMTP, damit Sie es konfigurieren können.

Sie müssen Ihre WordPress-Installation autorisieren und dazu einige sichere Anmeldeinformationen erstellen.
Das zu tun, Gehen Sie zur Google-Konsole und melden Sie sich mit Ihrem Konto an. Klicken Sie oben auf der Seite auf Mein Projekt und Sie sehen eine Schaltfläche Hinzufügen +, Damit können Sie Ihr neues Projekt erstellen.
Benennen Sie es wie gewünscht und klicken Sie auf die Schaltfläche Erstellen, um fortzufahren.

Projektbild erstellen
Dann, Gehen Sie zum Dashboard im linken Bereich und klicken Sie auf den Link APIs und Dienste aktivieren, der sich oben auf der Seite befindet. Dann, Klicken Sie auf den Link Google Mail-API.

Google Mail-API-Bild

Oben auf dem Bildschirm, Sie sehen einen Link namens Aktivieren. Klicken Sie darauf und es werden Zugriffsdaten für die Verwendung mit der Google Mail-API von Google erstellt. Wählen Sie in der Seitenleiste Anmeldeinformationen aus und klicken Sie auf Schaltfläche "Anmeldeinformationen erstellen".

Oauth Client-ID-Image

Dann, Klicken Sie auf die Oauth-Client-ID und dann auf den Anwendungstyp, Wählen Sie Webanwendung und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Erstellen. Das erste, was Sie tun müssen, um Ihre OAuth-Client-ID zu erstellen, ist das Einrichten Ihres Produktnamens. Geben Sie einen Namen ein und kehren Sie zum Dashboard Ihrer Website zurück. Kopieren Sie den Code der URL für die autorisierte Weiterleitung in das Feld "Google Mail API-Client-ID erstellen"
Autorisierte URL zum Google Mail-API-Bild

Klicken Sie auf die Schaltfläche Erstellen und Sie sehen Ihre Kunden-ID und Ihr Kundengeheimnis.
Autorisierte URL zum Google Mail-API-Bild

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *