Der Leitfaden für Anfänger zum Hosten einer Website

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Sie eine Website hosten oder wie Sie eine Website am besten hosten können?? Es ist nicht schwer. Sie benötigen lediglich die richtigen Informationen, die Sie auf die richtige Weise erhalten.

Die Mehrheit der Anfänger weiß nichts darüber, wie das Betreiben einer Website funktioniert. Die meisten von ihnen denken sogar, dass es eines Kurses bedarf, Kenntnis aller Begriffe und Ausdrücke, oder mit besonderen technischen Fähigkeiten. Die Wahrheit ist, dass Sie nicht viel wissen müssen, nur die allgemeine Idee dahinter. Welche Art von Website Sie auch hosten möchten, Die Grundlagen bleiben gleich.

Die Auswahl der richtigen Methode, um Ihre Website zum Laufen zu bringen, kann einfach sein und nur wenige Minuten dauern, Die Zeit, die zum Registrieren einer E-Mail-Adresse benötigt wird. Lesen Sie weiter unten, um zu sehen, wie ein Anfänger, wie du, kann lernen, eine Website leicht zu hosten. Sie müssen keine besonderen Computerkenntnisse haben.

Wir von HowToHosting.guide werden im weiteren Verlauf dieses Beitrags näher darauf eingehen. Dies ist der Fall, wenn Sie mehr über den Prozess erfahren und erkennen möchten, dass es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Website zu hosten. Ohne weiteres, Lassen Sie uns in die Sache eintauchen.

Der Leitfaden für Anfänger zum Hosten einer Website


Ebenfalls, Lesen So erstellen Sie ein Blog in WordPress


Was ist eine Website zu hosten, Genau?

In Laienbegriffen, Webhosting ist die Heimat Ihrer Website, Wie an diesem Ort ist der Ort, an dem Sie alle Ihre Site-Dateien ablegen. Genauer, Diese Dateien werden auf einem leistungsstarken Computer gespeichert, das heißt ein Server, Dadurch werden Ihre Website und ihre Dateien im Internet zugänglich. Somit, Es wird öffentlich, damit die Welt es sieht und besucht.

Sie haben einen leistungsstarken Computer, und du fragst dich, “Aber warum kann ich meine Website nicht mit meinem eigenen Computer hosten??” Gut, Dieser Server, auf dem Ihre Site gespeichert wird, verfügt über viel mehr Ressourcen und Leistung und befindet sich in einer Einrichtung, die als Rechenzentrum bezeichnet wird. Ein Rechenzentrum ist wie eine undurchdringliche Festung, das kostet Millionen.

Ein Rechenzentrum hat Folgendes:
Temperaturkontrolle (Damit die Server nicht überhitzen und alles reibungslos funktioniert)

Feuerlösch- oder Luftansaugsystem (im Brandfall, schnell gelöscht werden)

Hohe Bandbreite (Bietet Geschwindigkeit auf Ihrer Website auf der ganzen Welt sowie Zuverlässigkeit)

Hohe physische Sicherheit (Der Raum sollte verschlossen sein, die Luftfeuchtigkeit optimal gehalten, Zugang nur zertifizierten Mitarbeitern gewährt, usw.)

Backup-Systeme (Sicherung Ihrer Dateien, so sind sie nie verloren, und Sicherung der Maschinen, Ihre Site läuft also immer und ist im Internet zugänglich)

Eine andere Sache, die ein Server benötigt, um Ihre Site über das Web weltweit sichtbar zu machen, ist die Installation einer speziellen Software. Die Software heißt a Webserver. Dieser Webserver empfängt eingehende Anforderungen und sendet die angeforderte Site-Seite an Browser, um auf die angeforderte Webseite zuzugreifen.

Zahlen Sie viel Geld, damit ein Server in einem Raum läuft, auf einem Computer in einem Rechenzentrum ist nicht erforderlich. Noch, Sie müssen nicht jedes Detail kennen, Weder alle technischen Begriffe zum Hosten Ihrer Website, noch ein Vermögen dafür zu zahlen. Glücklicherweise, Einige Unternehmen bieten einen solchen Service an, zu einem niedrigen Preis, und enthalten Software zur einfachen Anpassung Ihrer Website mit nur wenigen Klicks.

Hinter jeder gehosteten Website, die Sie täglich im Internet besuchen, befindet sich ein Unternehmen. Selbst eine große Website wie PayPal verwendet einen Drittanbieter, Genau wie Facebook auf Servern der Harvard University war, bevor Sie ein Multi-Millionen-Unternehmen werden und ein eigenes Rechenzentrum aufbauen.

Dinge, die Sie zum Betreiben einer Website benötigen

Sie benötigen nur zwei Dinge, um mit dem Erstellen Ihrer Website zu beginnen:

Ein Webhosting-Dienstanbieter
Domain Namen

Webhosting-Dienstleister bieten Ihnen Pakete mit gebrauchsfertigen Webservern zum Hosten Ihrer Website an. Sie kümmern sich um alles Notwendige, einschließlich technischer Wartung, und geben Sie Zugriff auf benutzerfreundliche Tools, damit Sie Ihre Website problemlos verwalten können.

Sie haben eine Vorstellung davon, welche Site Sie erstellen möchten, Welchen Text soll ich einfügen?, mit welchen Bildern zum Verschönern, Welche Struktur soll es geben, wenn Sie Tonnen von Seiten haben möchten?. Am besten haben Sie auch eine Idee zu einem Design. Der gleiche Fall ist mit einer Landingpage mit endlosem Bildlauf. Vielleicht haben Sie es nicht herausgefunden, aber will experimentieren. Wissen Sie, dass Benutzer das Portal finden müssen, um auf den Inhalt zugreifen zu können, bevor sie ihn sehen. Hier kommt der Name Ihrer Site ins Spiel.

Benutzer müssen auf Ihre Website zugreifen, indem sie einen Namen in ihren Browser eingeben. Falls Sie dabei Hilfe benötigen, Probier das aus Google-freundliche Domain-Namen - Tipps zur Auswahl der besten Artikel. Wenn Sie Ihre Entscheidung bereits getroffen haben, Weiterlesen.

Zuerst, Lassen Sie uns erläutern, was ein Domain-Name ist. Dies ist die Adresse Ihrer Website, und das, was die Leute in den Browser eingeben, um die Homepage Ihrer Website zu besuchen. Zur Veranschaulichung, siehe das jetzt oben auf dieser Seite, Die Hauptadresse lautet howtohosting.guide.

howtohosting.guide-domain-name-URL

Mit Domain-Namen kann eine Person eine Site einfach über ihren Browser finden und den richtigen Site-Servern zugänglich machen, welche Hosts besagten Namen. Ein DNS ist wie Facebook für das Internet. Wenn Sie einen Site-Namen eingeben, Ein DNS sucht und findet den Speicherort, wenn er registriert ist. Dann, Es gibt Ihren Browser an diesen Ort weiter, Jetzt zeigt Ihnen der Browser, welche Inhalte dort gefunden werden.

Sie sollten zuerst prüfen, ob der Site-Name verfügbar ist, wenn Sie eine Domain registrieren möchten.


Sie können auch lesen So kaufen Sie eine Website (Schritte und Tipps zum Kauf von Websites)


Wenn Sie die gewünschte Domain kostenlos und zur Registrierung verfügbar haben, Sie sollten einen Registrar-Service wählen. Es ist eine günstige Gebühr, Sie sollten sich also keine Sorgen um Geld machen. Abhängig von der Erweiterung, wie in .com oder etwas anderem, Die Kosten können um einige Dollar variieren.

Es ist am besten, wenn Sie einen Domain-Namen nur von einem vertrauenswürdigen und bewährten Registrar kaufen. Am besten finden Sie ein Unternehmen mit einer Lizenz für das Anbieten von Domainnamen-Registrierungen.

Als Bonus, Die meisten dieser legitimen und angesehenen Unternehmen bieten:

Datenschutz (verstecke deine echte E-Mail, Name, Adresse und andere persönliche Informationen, es sei denn, Sie wählen das Gegenteil)
Domain Name Garantie (Niemand sonst wird es verwenden können und das Unternehmen wird andere wissen lassen, dass es genommen wird)
Garantiert 24/7 Betrieb Ihrer Website

Wenn Sie dieselbe Firma für die Registrierung und den Host Ihres Site-Namens verwenden, Sie erhalten höchstwahrscheinlich einen Rabatt als Pauschalangebot.

Jetzt, Der letzte Schritt ist optional, aber auch sinnvoll. Es gibt verschiedene Arten von Hosting-Plänen, und Sie sollten eine auswählen, die darauf basiert, welche Site Sie erstellen möchten und wie groß das Publikum ist, das Sie dafür wünschen. Die meisten Unternehmen bieten Expansion an und umgekehrt, Sie können es also fast immer ändern, wenn Sie das falsche auswählen.

Unten sehen Sie, welcher Typ am besten für das Hosting Ihrer Website geeignet ist.

Arten von Webhosting-Diensten

howtohosting.guide-Arten-von-Hosting

Jede Seite ist anders – Einige sind neu, damit sie von Anfang an nicht viele Besucher haben. Andere sind schon länger im Web, habe mehr zu bieten, und sind mehr Menschen bekannt. Eine kleine Site erfordert nicht viele Ressourcen, während eine größere, populärer wird man mehr brauchen.

Unternehmen bieten verschiedene Arten von Angeboten an, um bestimmte Standortanforderungen zu erfüllen. Unten, Wir haben die häufigsten Dienste aufgelistet, die Sie erhalten können.

1) Shared Hosting

Ein Shared Hosting Service ist die billigste und am häufigsten verwendete Option für Anfänger. So wie, Shared as a Service eignet sich für neue und kleine Websites, Blogs, und Unternehmensgründungen, die ihre bevorstehenden Projekte und Ideen starten möchten.

Die Preise könnten so niedrig sein wie $3 ein Monat.

Sites, die denselben Dienst verwenden, teilen sich auch denselben Speicherplatz und dieselbe Bandbreite auf diesem Server, Dies ermöglicht günstigere Kosten sowohl für das Unternehmen als auch für seine Kunden.

2) VPS (virtueller privater Server)

Ein VPS ist immer noch ein Shared-Hosting-Typ. dennoch, Es bietet mehr Ressourcen, wenn mehr Verkehr benötigt wird. E-Commerce-Shops und Unternehmen, die bereits im Spiel sind, können diese Art von Service optimal nutzen.

Die Preisgestaltung beginnt um $30 pro Monat.

Mit VPS, Sie haben einen Abschnitt mit einem oder mehreren privaten Servern für Ihre Site, die Sie über Ihr Control Panel verwalten können. Diesen Weg, Ihnen stehen mehr Ressourcen zu günstigeren Kosten zur Verfügung.

3) Verwaltetes WordPress

Managed WordPress ist ein Dienst, der speziell für WordPress-Sites entwickelt wurde. Es öffnet die Haupttür für Ihre WordPress-Website. Das bedeutet, dass der Dienst es Ihrer Website erleichtert, höhere Geschwindigkeiten und mehr Verkehr zu erreichen und sich mit WordPress besser vertraut zu machen.

Die Art und Weise, wie Dinge mit einer verwalteten WordPress-Lösung konfiguriert werden, besteht darin, dass Sie tägliche Backups haben, Sicherheit, und mehr Dinge, die es zu einem großartigen Paket machen.


Sie können auch lesen Schnell verwaltetes WordPress-Hosting in Großbritannien


Dinge verwalten lassen, bedeutet, dass das Unternehmen, das Sie bezahlen, Backups erstellt, führt Updates und Caching für Ihre Site durch, ohne dass Sie einen Finger rühren müssen. Dieser Weg, Sie können sich wirklich darauf konzentrieren, Inhalte zu erstellen und über die Erweiterung Ihres Geschäfts nachzudenken.

Die Preise beginnen ab $35 ein Monat, Das ist nicht so hoch, wenn Sie ein verlässliches Einkommen von Fans und Kunden haben, die Sie unterstützen.

4) Dedizierte Dienste

Engagiert ist genau das, Ein Host, der Ihnen und Ihrer Site gewidmet ist. Dieser Service bietet Ihnen den gesamten physischen und Webspace eines gesamten Servers für Ihre Site.

Bis auf die mächtigen Ressourcen, die Sie erhalten, Sie verfügen außerdem über erweiterte Tools zur Serververwaltung, und die Fähigkeit, persönliche Software und ein Betriebssystem Ihrer Wahl zu installieren.

Um Ihren Server selbst verwalten zu können, sind möglicherweise technische Kenntnisse erforderlich. Es ist eine relativ fortschrittliche Option für prominente Websites und Unternehmen, die eine hohe Leistung benötigen, um größere Datenmengen zu bewältigen.

Die monatlichen Preise unterscheiden sich von Unternehmen zu Unternehmen, aber fang von ungefähr an $80.

Hosten Sie eine Website mit dem richtigen Plan

Jetzt kennen Sie die vier verschiedenen Hosting-Pläne und wissen, wie Server eingestellt werden können, Sie müssen auswählen, was für Sie am besten ist. Und welcher Preis passt zu Ihrem Budget?.

Angefangen bei einem billigen, Shared Host Provider ist immer eine gute Idee, als wenn dein Projekt wächst, Sie können den Plan jederzeit aktualisieren. Wenn Sie genau die Dienstleistungen bezahlen, die Sie benötigen, sparen Sie derzeit Zeit und Geld, und gilt als das klügste, was man als Anfänger tun kann.

Ein Domain-Name kann so viel kosten wie $15, Viele zuverlässige Unternehmen bieten es jedoch als kostenlosen Bonus für die Unterzeichnung bei ihnen an. Dann, Ihre einzige Gebühr ist die monatliche Zahlung für den eigentlichen Service.

Die größten Hosting-Anbieter der Welt werden rund um das Internet gesprochen, also solltest du bei denen bleiben. Sie müssen wissen, ob Sie WordPress verwenden oder nicht.

Nachdem Sie ein Konto bei einer Host-Firma eröffnet haben, Sie möchten Ihre Site erstellen. Für mehr Details, Sie sollten eine Anleitung zum Erstellen einer Site lesen.

Hosten Sie eine Website – Wieviel kostet das?

Oben haben wir die günstigsten niedrigsten Preise für die verschiedenen Arten von Host-Plänen für die vertrauenswürdigsten Unternehmen festgelegt. Ihre individuellen Kosten für einen Site-Host können abweichen. Folgendes müssen Sie beachten:

Host Plan Preis (klein anfangen)
Andere Kosten (Software-Add-Ons, Website-Vorlage, Widgets)
Werkzeuge kaufen (wenn es keine freie Option gibt)
Vermeiden Sie zu hohe Ausgaben (sehen, wie die Dinge laufen, bevor ich daran denke, groß zu werden)

Versuchen Sie, eine Website selbst zu hosten, und warum Sie dies nicht tun sollten

Wenn Sie ein Anfänger sind, wie man eine Site betreibt, Sie haben wahrscheinlich keine Kenntnisse in:

Codierung (auch Programmierung genannt)
Web Entwicklung
WordPress oder andere CMS-Plattformen

Auch wenn Sie einen Server und die erforderlichen Ressourcen haben, Es ist nicht einfach, alles selbst zu machen, kenne jede Technik, und tun Sie nichts anderes, als Ihre Website rund um die Uhr zu betreiben. Lassen Sie es Profis gegen eine geringe Gebühr und in aller Ruhe tun.

Das einzige Argument für die Erstellung einer Site mithilfe Ihres PCs besteht darin, die Site lokal zu testen, bevor Sie die Dateien im Web hochladen.

Wir empfehlen, keinen lokalen Server für die Erstellung von Websites zu verwenden und ihn online verfügbar zu machen. Um ein Beispiel zu geben, wie Sie das tun können, Lesen Sie die Anweisungen nach diesem Absatz.

Das Hosten einer Site auf Ihrem lokalen Server wird standardmäßig nur von Ihnen angezeigt. Wenn Sie die Einstellungen manipulieren, Ihre Website kann öffentlich angezeigt werden.

Anfänglich, Sie möchten die Softwarekonfigurationsdatei Ihres Webservers mit dem Namen suchen httpd.conf.

WAMP verwenden (Windows, Apache, MySQL und PHP), dann finden Sie es unter C.:\wamp bin apache apache[Ausführung#]\conf] Mappe.

Für MAMP (Mac, Apache, MySQL und PHP) Benutzer, Sie finden es in der /Anwendungen / MAMP / conf / apache / Mappe.

Sie können die Datei mit einem Nur-Text-Editor wie z Editor ++ oder WordPad. Dann, Sie müssen die Zeile suchen, die mit der folgenden beginnt:

Hör mal zu 80

Ersetzen Sie es durch Ihre IP-Adresse und Portnummer. Der einfachste Weg, Ihre IP-Adresse zu finden, ist die Eingabe Wie lautet meine IP-Adresse?? in einer Suchmaschine Ihres Browsers. Was Sie sehen werden, ist eine Reihe von Zahlen, die durch drei Punkte getrennt sind. Hier ist ein Beispiel dafür, wie der endgültige Code mit Ihrer IP darin aussehen sollte:

Hör mal zu 10.253.168.2:80

Sie benötigen die folgende Zeile als nächstes:

Servername localhost:80

Ersetzen localhost:80 mit der IP-Adresse Ihres Computers.

Servername 64.233.160.1

Nachher, Sie benötigen diese Zeile für WAMP:

Wenn Sie einen Mac verwenden, dann suchen Sie nach der Linie:

Nach dieser Zeile, Sie sehen Zugriffsberechtigungen, die Sie ersetzen müssen:

Bestellung zulassen,Verweigern
Erlaube von allen

Jetzt, Speichern Sie Ihre Konfigurationsdatei und starten Sie Ihre lokalen Server mit diesen konfigurierten Berechtigungen neu.

Nachdem Sie die Änderungen gespeichert haben, Jeder im Internet kann Ihre IP-Adresse verwenden, um auf Ihre Website zuzugreifen. Wie du dir vorstellen kannst, Die meisten Benutzer fühlen sich nicht wohl, wenn sie sich Zahlen als Namen für eine Site merken. Es ist am besten, wenn Sie einen Namen und eine zugehörige Erweiterung haben.

Zuweisen eines Domainnamens zu einer lokal gehosteten Website

howtohosting.guide-Auswahl-eines-Domain-Namens

Durch das Zuweisen eines Domainnamens zu einer Site, die Sie von Ihrem Computer aus ausführen, erhalten Benutzer einen einfacheren Zugriff.

Für den ersten Schritt, Sie müssen die DNS-Einstellungen Ihrer Domain bearbeiten. Es gibt kostenlose Websites, die das können, Sie müssen jedoch immer noch manuell die richtigen Einstellungen an den richtigen Stellen vornehmen.

Nächster, Sie müssen die bearbeiten EIN Namensaufzeichnung mit dem @ als neuen Namen unterschreiben. Falls Sie noch keine haben, dann klick Neuen Datensatz hinzufügen Taste, um fortzufahren.

Im Wertefeld müssen Sie Ihre IP-Adresse Ihres PCs eingeben und den DNS aktualisieren, um diese Änderungen zu speichern.

Sie sind fast fertig, wenn Sie Ihren PC mit Ihrem lokalen Server direkt mit dem Internet verbunden haben.

Wenn es stattdessen über einen Router mit dem Internet verbunden ist, Dann benötigen Sie eine Portweiterleitung. Sie müssen sich bei der Administratoroberfläche Ihres Routers anmelden, indem Sie die IP-Adresse des Routers in die Adressleiste Ihres Browsers eingeben. Sie benötigen die Option Portweiterleitung, Virtuelle Server, oder NAT. Sie können Ihren Internetdienstanbieter anrufen (die, die Sie für das Internet bezahlen) um die Router-Einstellungen zu finden.

Sie müssen den Web- oder HTTP-Verkehr an die Portnummer weiterleiten 80. Im Feld IP-Adresse, Geben Sie die IP-Adresse Ihres Computers im lokalen Netzwerk ein. Diese IP ist die interne Adresse, die Ihren Computer in diesem Netzwerk identifiziert.

Als letzter Schritt, Sie müssen die Änderungen übernehmen und den Router neu starten.

Nachteile des alleinigen Betriebs einer Website

Das Ausführen Ihrer Website auf Ihrem Computer ist eine schlechte Idee. Verstehen Sie, dass auch Unternehmen Zeit sparen, Geld, und Kopfschmerzen bei einem bekannten Host-Dienstanbieter.

Hier sind einige Nachteile, wenn Sie eine Site alleine betreiben:

Sie benötigen einen Computer 24 Std, 7 Tage in der Woche, mit ständigem Zugang zu einer sehr schnellen Internetverbindung.
Sie müssen Webserver-Softwareupdates manuell installieren

Sie müssen Backups ausführen und irgendwo aufbewahren, Verschieben Sie sie manuell und führen Sie schließlich einen Sicherungsserver aus, unter anderen verwandten Faktoren.
Sie müssen sich auf das Eindringen von Malware vorbereiten, DDOS-Angriffe und Hacking-Versuche. Dies wirkt sich sofort auf die Sicherheit aller anderen Geräte in diesem Netzwerk aus.
Sie müssen eine statische IP-Adresse beim Internetdienstanbieter erwerben, Das kostet ungefähr so ​​viel wie die Bezahlung eines gemeinsamen Dienstes.

Um alles zu tun, was oben angegeben ist, müssen Sie sich voll und ganz engagieren, Zeit, Anstrengung, und mehr technische Fähigkeiten, die Sie sofort handhaben können. Deshalb sollten Sie Ihre Sorgen lindern und einen Host-Plan wählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Das Zeitlimit ist erschöpft. Bitte laden Sie CAPTCHA neu.