Zuhause > Alles über CMS-Plattformen > Wordpress-Korrekturen > So beheben Sie Render-Blocking-Ressourcen in WordPress - DEUTSCH

So beheben Sie Render-Blocking-Ressourcen in WordPress - DEUTSCH

Eines der Hauptprobleme von WordPress, mit denen viele Administratoren konfrontiert sind, ist das Blockieren von Skripten und Ressourcen beim Rendern. WordPress ist eine komplexe Content-Management-Plattform, die aus irgendeinem Grund dazu gebracht werden kann, solche Inhalte zu verbieten, die für Besucher oder Websitebesitzer ein Problem darstellen können. Dies kann leicht behoben werden, indem Sie den Empfehlungen in diesem Artikel folgen.
Fix Render-Blocking-Ressourcen WordPress-Image

Render-Blocking-Ressourcen können verschiedene Formen annehmen und je nach Schweregrad des Problems nicht nur die veröffentlichten Multimedia-Inhalte enthalten, aber auch wichtige Hauptabschnitte, die die WordPress-Engine antreiben. Websitebesitzer können selbst herausfinden, wie das Problem behoben werden kann, da die meisten Probleme dieser Kategorie in der Regel auf eine fehlerhafte Konfiguration der Plugins oder nicht optimierte Codeabschnitte zurückzuführen sind.


Lesen Sie auch Ist Shared Web Hosting langsam? Tipps, um es schneller zu machen


Was genau ist Render-Blocking-Ressource in Wordpess??

Render-Blocking-Ressourcen sind ein Begriff, der sich auf Inhalte bezieht, die vom Webbrowser geladen werden, wenn auf eine bestimmte Site zugegriffen wird. Dies ist normalerweise CSS- oder JavaScript-Code, der tatsächlich “stoppt” das Ausführen von Teilen der Site, bis sie verarbeitet wurden. Dies bedeutet, dass, wenn sie vorhanden sind Dies wird die WordPress-Site erheblich verlangsamen und kann es sogar vollständig brechen. Renderblockierende Ressourcen können aus allen wichtigen Elementen bestehen: HTML, JavaScript-Code, PHP und verschiedene Snippets, die externe Dienste laden.

Es gibt mehrere Stellen, an denen das Problem auftreten kann:

  • Einzelne Beiträge
  • Theme CSS-Konfiguration
  • WordPress-Plugins und externe Dienste
  • Dynamische interaktive Elemente

Die Geschwindigkeit eines bestimmten WordPress-Blogs oder einer Website in dieser Hinsicht kann mit dem populären gemessen werden Google PageSpeed ​​Insights-Tool. Es wird vom Unternehmen erstellt, um eine bestimmte Site zu testen und Empfehlungen abzugeben, wenn Probleme festgestellt werden. Die meisten Websites geben eine Punktzahl von ab 50 zu 70 was als gewöhnlich angesehen wird. Jedes höhere Ergebnis wird als gut angesehen und nicht viele Websites erreichen tatsächlich einen Rang, der nahe am Finale liegt 100.

Ein weiterer Grund für die Behebung dieses Problems ist, dass dies der Fall sein wird ernsthaft den Wunsch der Benutzer beeinträchtigen, die Website zu besuchen. Langsam geladene Blogs werden möglicherweise von den Benutzern geschlossen und nicht erneut besucht, besonders für diejenigen, die langsame Internetverbindungen haben. Der andere wichtige Faktor ist, dass dies möglich ist Drücken Sie den SEO-Rang des Blogs nach unten als Suchmaschinen betrachten Geschwindigkeit als eine der wichtigsten Messungen.

Korrekturen für Render-Blocking-Ressourcen in WordPress

Es gibt verschiedene Ansätze, um solche Probleme mit Renderblockierungsressourcen zu beheben. Der richtige Mechanismus hängt von den einzelnen Problemen einer Site ab — Es gibt keine universelle Lösung. Wenn ein bestimmtes Problem dieses Typs entdeckt wird, können die Website-Administratoren es kategorisieren.

  • Methoden für JavaScript-Elemente — Die Website-Administratoren können versuchen, zu verwenden Asynchrones Laden welches den Browser programmiert, um den JavaScript-Code herunterzuladen und auszuführen gleichzeitig mit dem Rest von HTML. Dadurch wird verhindert, dass die Ressourcen das Laden von WordPress blockieren. Die andere Methode ist Verschieben und es weist den HTML-Parser an, den JavaScript-Code herunterzuladen, während der Rest des Codes ausgeführt wird. Der interaktive Code wird geladen, wenn der Basis-HTML-Code vom Browser verarbeitet wurde.
  • CSS-Elementmethoden — Das Blockieren von Renderings im CSS-Code kann viel komplexer zu beheben sein. In einigen Fällen kann die Ursache für Verzögerungen Stile sein, die über bestimmten Inhalten gerendert werden sollen. Schlechte Codierung kann “reduzieren” ihre Platzierung, die Probleme während der Ausführung auslösen kann. Aus diesem Grund wird Website-Administratoren empfohlen, diese mit dem zugehörigen HTML-Code auszuführen. Wenn bedingtes CSS verwendet wird, können die Programmierer es verwenden Medienattribute um sie als solche zu kennzeichnen. Ein häufiges Beispiel ist die Erstellung von Versionen für mobile Geräte — Der CSS-Code darf nur von ihnen verwendet werden, Die Desktop-Version benötigt es möglicherweise nicht. Und schließlich kann der relevante CSS-Code, der im gesamten WordPress-Blog verwendet wird, asynchron geladen werden.
  • Automatische Plugin-basierte Optimierung — Anstatt sich auf manuelle Codeänderungen zu verlassen, gibt es WordPress-Plugins, die einige der in diesem Artikel beschriebenen Prozesse automatisieren können.

Lesen Sie auch Beheben eines Problems, das für die geplante Wartung kurzzeitig nicht verfügbar ist


Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website ist durch reCAPTCHA und Google geschützt Datenschutz-Bestimmungen und Nutzungsbedingungen anwenden.