Ist Shared Hosting für meine erste Website geeignet?

Ist Shared Hosting das richtige für Ihre erste Website?? Dies ist eine sehr häufige Frage und in den meisten Fällen, Die kurze Antwort lautet – Ja, so ist es.

Versuchen wir anhand eines einfachen Bildes zu veranschaulichen, was Shared Hosting ist:

Wie Sie auf dem Bild sehen können, Das Gebäude mit den vielen Wohnungen repräsentiert den Server und jede der Wohnungen im Inneren repräsentiert eine andere Website in diesem Server.

Wenn Sie sich also für Shared Hosting entscheiden, Sie teilen denselben Server mit den übrigen Benutzern.

Noch, wenn Sie gerade dabei sind, Ihre erste Website zu starten, Das Shared Hosting ist überhaupt keine schlechte Wahl.

Ein Shared Hosting-Plan kann bis zu 50,000 + Besucher pro Monat, was ist ungefähr 1500 Website-Besucher täglich.

Damit ist gesagt, Der Shared Hosting-Plan könnte die perfekte Wahl für Ihre erste Website sein, nicht nur, weil es die billigste Hosting-Lösung ist, aber weil Sie sich nicht um die Verwaltung und den Betrieb Ihres Servers kümmern sollten.

Alles was Sie tun müssen, ist zu Verwalten Sie Ihre Website, und der Hosting-Anbieter ist derjenige, der den Rest der Prozesse in Bezug auf Ihr Hosting abwickelt.

Shared Hosting – Was bekommst du?

Einige Leute neigen dazu zu denken, dass Shared Hosting nicht wirklich zuverlässig ist, weil es relativ billig ist, und Sie teilen immer noch den gleichen Hosting-Server mit anderen Personen.

Für einige bestimmte Fälle, Das ist wahr, aber wie wir für Benutzer sprechen “Erste Website“, Das Shared Hosting ist wahrscheinlich die beste Wahl.

Ein typischer Shared Hosting-Plan kostet irgendwo dazwischen 2$ und 12$ ein Monat, Für diese geringe Gebühr können Sie 50 bis 100 GB Festplattenspeicher verwenden (Natürlich hängt es vom Hosting-Unternehmen ab), wahrscheinlich ein freier Domainname, SSL-Verschlüsselung und ein cPanel. Alle diese Extras sind wirklich großartig und ein absolutes Muss für Sie, wenn Sie Ihre erste Website starten.

Das Domainname kostet in der Regel etwa 20$ pro Jahr, Speicherplatz über 20 GB ist mehr als genug für Ihre erste Website, Ein cPanel ist für Sie obligatorisch, wenn es dein erstes Projekt ist, weil es Ihnen ermöglicht, Ihr Webhosting-Konto einfach zu konfigurieren und zu verwalten.

Unser Fazit Shared Hosting

Mit all dem, was gesagt wird – Das Shared Hosting ist die absolut richtige Wahl für Ihre erste Website. Gehen Sie nicht blind für einen größeren Hosting-Plan wie einen dedizierten Server oder einen virtuellen privaten Server (VPS), weil es keinen Sinn macht, so viele Ressourcen für Ihre erste Website zu kaufen.
Am Ende des Tages, Was Sie für Ihre erste Website benötigen, ist ein Domainname, Ein einfaches cPanel, das eine WordPress-Installation mit einem Klick bietet, ein SSL-Zertifikat und Support, auf den Sie sich verlassen können, wenn Sie auf Schwierigkeiten stoßen.

FAQs Webhosting

Was ist Webhosting??

Ein Webhosting-Dienst ist eine Art Internetdienst, mit dem Einzelpersonen und Organisationen ihre Websites im Internet hochladen können. Zum Beispiel, Wenn Sie eine Website oder einen Inhalt erstellen, auf den andere Internetnutzer zugreifen müssen, Sie müssen es mit Hilfe eines bestimmten Dienstes im Internet hosten. Diese Praxis kann durch den Kauf eines Plans durchgeführt werden.

Es gibt verschiedene Arten von Lösungen wie:

Gemeinsame Lösung (Server, der von vielen Benutzern gemeinsam genutzt wird)
Gewidmet (Ein dedizierter Server nur für Sie)
VPS (virtueller privater Server)
Wolke (Dienste, die Kunden über mehrere verbundene Server bereitgestellt werden, aus denen eine Cloud besteht).


Starten Sie Ihre Website JETZT! Holen Sie sich SiteGround Managed WordPress Web Hosting. Nur für 5.99 € / mo!


Was ist ein Domainname??

Der Domainname ist ein eindeutiges Identifikationszeichen, das Ihre Site definiert, mit anderen Worten, Es ist der Name Ihrer Website.
Jede Site hat einen anderen Domainnamen, wodurch sie im Netzwerkbereich erkennbar ist.
Beispiele für beliebte Domainnamen:
Amazonas
Ebay
Facebook

und jede andere beliebte oder unpopuläre Seite, die Sie jemals gehört haben.

Wie viel kostet Hosting pro Jahr??

Die Kosten für Host-Services variieren je nach Ihren Anforderungen. Für jeden Standort, Es ist ein anderer Preis und es hängt davon ab, welchen Host-Anbieter und Plan Sie wählen werden. Zum Beispiel, wenn Sie die wählen "Anfang" Plan der gemeinsam genutzten SiteGround-Lösung, Der Preis, den Sie zahlen werden, ist ungefähr $100 pro Jahr. Wenn Sie jedoch ein größeres Unternehmen haben und eine bessere Leistung benötigen, kann der Service Sie mehr kosten als $1250 pro Jahr für einen normalen Plan einer Cloud-Lösung.

Welches ist der beste Host-Anbieter in den USA?

Wie wir alle wissen, sind die USA ein großartiger Markt und es gibt Hunderte, vielleicht sogar Tausende von Anbietern, die ihre Host-Dienste anbieten. Und hier kommt die Frage: Welches sind die besten Anbieter in den USA. Hier können Sie lesen oben 10 Beste Anbieter in den USA, und finden Sie heraus, welches das beste für Sie ist. Die Suche nach dem besten Anbieter für Sie hängt von Ihrem Unternehmen ab, Ihr Arbeitsmodell, und Ihre Bedürfnisse. Denken Sie daran, dass jeder Anbieter unterschiedliche Dienstleistungen anbietet und seine Vor- und Nachteile hat. Damit, Stellen Sie sicher, dass Sie sorgfältig recherchiert haben, bevor Sie bestimmte Dienste nutzen.

Welches ist der beste Webdienst zum Starten einer Website??

Es gibt viele verschiedene Host-Dienste wie Shared, VPS, Wolke, usw.
Aber welches ist das beste, um damit zu beginnen?. Nach unserer Erfahrung ist der beste Service zunächst die gemeinsame Lösung.
Es gibt sogar viele unterschiedliche Meinungen darüber, wie es am besten ist, Ihre Website mit dieser Art von Service zu starten. Hier können Sie es herausfinden Warum Shared Solution die beste Lösung für Ihre erste Website ist.

So erhalten Sie KOSTENLOS einen Domainnamen und einen Hosting-Service?

Es gibt viele Host-Anbieter, die einen kostenlosen Domain-Namen vergeben, wenn Sie deren Client werden. Aber wie bekomme ich eine kostenlose Domain und einen kostenlosen Host-Service?? Wie wir alle wissen, sind die kostenlosen Dienste nicht die zuverlässigsten, aber manchmal können sie ziemlich gute Arbeit leisten. Wenn Sie Ihre Website kostenlos starten möchten, können Sie Host-Dienste wie nutzen 000Web-Host.

So ändern / migrieren Sie Ihren Webhostdienst?

Wenn Sie der Meinung sind, dass der von Ihnen verwendete Host-Service Ihren Anforderungen nicht entspricht, Es ist Zeit für eine Migration.
Die Migration einer Website ist ein sehr umfangreiches Thema, und es kann Tausende von Gründen geben, von einem Unternehmen zu einem anderen zu wechseln.
Der einfachste Weg, um zu migrieren, ohne Informationen zu verlieren, ist die Verwendung eines Migrationstools wie Vervielfältiger .
Es gibt auch viele verschiedene Tools, mit denen Sie diese Arbeit erledigen können. Hier finden Sie das beste Migrationstool für Sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Das Zeitlimit ist erschöpft. Bitte laden Sie CAPTCHA neu.