Zuhause > Hosting > Hosting-Typen > Dezentrales Webhosting – Was bedeutet das? - DEUTSCH

Dezentrales Webhosting – Was bedeutet das? - DEUTSCH

Haben Sie schon von dezentralem Webhosting gehört??

Mach dir keine Sorgen, wenn Sie es nicht haben, Es ist immer noch nicht so beliebt wie andere Arten von Hosting-Diensten. Mal sehen, was Dezentralisierung von Webhosting-Diensten bedeutet.

Was ist dezentrales Webhosting??

Artikelbild des dezentralen Webhostings

Dezentrales Hosting, ähnlich wie bei anderen dezentralen Systemen, bedeutet, dass alle erbrachten Dienstleistungen nicht zu einer einzigen Einheit gehören. Die Idee von etwas Dezentralem ist, dass die Verantwortung geteilt wird. In Bezug auf Webhosting, Dies bedeutet, dass entweder mehrere Server verwendet werden sollten, oder Client-Apps, die das Peer-to-Peer-Modell verwenden.

Was ist Peer-to-Peer-Webhosting? Peer-to-Peer-Webhosting verwendet Peer-to-Peer (P2P) Vernetzung, um den Zugriff auf Webseiten zu ermöglichen. Dieses Modell unterscheidet sich vom Client-Server-Modell, bei dem die Verteilung von Webdaten zwischen Webservern und Endcomputern erfolgt.

Die Idee, die Verantwortung zu teilen, scheint für bereits erfolgreiche Websitebesitzer und Blogger nicht sehr attraktiv zu sein. jedoch, Dezentrales Hosting könnte sehr nützlich sein, wenn das Modell der Offenheit und völligen Fairness in alles eingeführt wird. Zum Beispiel, Durch dezentrales Hosting verwenden alle Beteiligten dieselben kryptografischen Techniken, zum Beispiel Merkle (Hash) Bäume, und zusätzliche digitale Signaturen.

Merkle Bäume, wie in der Kryptographie gesehen, sind Bäume, in denen jeder Blattknoten den kryptografischen Hash eines Datenblocks trägt, und jeder Nicht-Lead-Knoten ist mit dem Hash der Beschriftungen seiner untergeordneten Knoten gekennzeichnet.

Wie für die zusätzlichen digitalen Signaturen, Sie könnten den Prozess vollständig transparent machen, Infolgedessen wäre jeder für seine eigenen Handlungen verantwortlich.


Mehr zum Webhosting: Vor- und Nachteile von Shared Web Hosting


Gibt es dezentrale Hosting-Unternehmen??

Ja, es gibt. Eigentlich, Ein solches Unternehmen wurde kürzlich gegründet - Sia’s Skynet, Dies kann als Content Delivery Network bezeichnet werden (CDN) und Webhosting-Plattform. Sia hat ihre offizielle Ankündigung vor einigen Tagen gemacht, im Februar 18:

Was wir heute ankündigen, ist das Produkt von mehr als 20 Jahre kombinierter technischer und betrieblicher Aufwand. Die überwiegende Mehrheit dieser Zeit wurde in der Schwebe des Bauherren verbracht. Fast wöchentlich würden wir die Frage bekommen: „Wann gehst du auf den markt? Wann bauen Sie ein Geschäftsentwicklungsteam auf??”, und wir mussten weiter antworten, "Die Technik ist nicht bereit". Und nach Jahren der Geduld sowohl von unserer Community als auch von Investoren, wir können endlich vortreten. Die Technik ist bereit.

Bild von dezentralen Webhosting-Unternehmen Wie funktioniert Skynet?? „Ähnlich wie Bitcoin, Skynet ist ein unabhängiger Organismus, der auf Marktplätzen und Anreizstrukturen tätig ist, eher als Cloud-Server und menschliches Eingreifen,Sia erklärt.

Präziser sein, Skynet basiert auf der Blockchain des Unternehmens, Peer-to-Peer-Dateispeichernetzwerk. Sowohl normale Benutzer als auch Entwickler können Dateien und Anwendungen auf Skynet hochladen, die so lange online bleiben sollen, wie mindestens ein Peer die Datei anheftet. Dies macht die Daten dauerhaft und unveränderlich.

Der Dienst ist für das öffentliche Webhosting vorgesehen. jedoch, Sia arbeitet an einer verschlüsselten Funktion für private Daten, die der Plattform noch hinzugefügt werden muss.

Gibt es andere Unternehmen, die Skynet ähnlich sind??

Ja, es gibt. Das Skynet von Sia ist nicht das erste derartige Unternehmen auf dem Markt. Ein anderes Beispiel ist IPFS (InterPlanetäres Dateisystem), Das ist ein Schwesterprojekt von Filecoin.

Andere Beispiele für dezentrale, Blockchain-basierte Plattformen für Webhosting und Content Delivery sind das BitTorrent File System und NKN von TRON (Neue Art von Netzwerk).

Mögliche Probleme bei der Dezentralisierung von Hosting- und Content Delivery-Diensten

Trotzdem weisen diese Dienstleistungen ein großes Potenzial auf, Es gibt einige Bedenken, wie langfristige Datenbeständigkeit und umfangreiches Verhalten, die noch als wirksam erwiesen werden müssen. Es gibt auch die Frage mit illegalen und kontroversen Inhalten, und wie es angegangen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *