Zuhause > Tipps für digitales Marketing > Website-Datenanalyse - DEUTSCH

Analyse der Website-Daten - DEUTSCH

Artikelbild der Website-Datenanalyse

Die Datenanalyse ist ein wesentlicher Bestandteil der Standortentwicklung, vor allem, wenn die Website an Bedeutung gewinnt. Die Analyse gibt Ihnen die meisten Informationen über Ihre Website, mögen, was Ihre Besucher mögen, wohin sie gehen, usw.

Beherrschen Sie die analytischen Informationen, die Sie jeden Tag erhalten, Sie können es verwenden, um die Site schneller und auf die beste Weise zu entwickeln, ohne herumzulaufen und zu wandern.

Im heutigen Artikel “Analyse der Website-Daten”, wir von “Howtohosting.guide” wird die Frage beantworten: “Warum sollten Sie die Daten Ihrer Website täglich analysieren??” und welche Tools Ihnen dabei helfen, dies am besten zu tun.

Warum sollten Sie die Daten von Ihrer Website analysieren??

Es gibt 4 Hauptgründe, warum Sie die Analyse Ihrer Webseite recherchieren sollten.

Lernen Sie die Bewegung Ihres Besuchers kennen

Der erste und einer der wichtigsten Gründe ist zu wissen, wohin die Besucher auf Ihrer Website gehen. Verwenden Sie die Daten Ihrer Website intelligent, Sie können jede Kundenbewegung verfolgen und sehen, wie viel Zeit für jeden Artikel aufgewendet wird, Produkt, oder Seite. Sie können auch die Quelle Ihres Datenverkehrs sehen.

Indem Sie all diese Informationen lernen, Sie werden wissen, was die Leute mögen und was nicht. Die Analysen bieten einen vollständigen Bericht über die Zielgruppe und das Verhalten der Website.

Konzentrieren Sie sich auf vom Kunden gewünschte Inhalte und stellen Sie diese bereit!

Der vom Kunden gewünschte Inhalt ist ein Geldverdiener!

Der einzige Weg, um es zu erreichen, ist die Analyse Ihrer Website.
Sehen Sie, was sie von Ihnen wollen und geben Sie es ihnen.

Zum Beispiel, Sie haben einen Online-Shop. Sie verkaufen zwei Arten von Schuhen, rote und schwarze Farbe. Auf der “rote Schuhe” Suche, Sie haben ein besseres Google-Ranking als die schwarzen, aber wenn die Leute deine rote Schuhseite besuchen, Sie drehen sich sofort zu dem schwarzen, wenn sie es wie vorgeschlagen sehen.

Aus dieser schnellen Recherche, Sie können sagen, dass Ihr Publikum schwarze Schuhe bevorzugt.

Verbringen Sie mehr Zeit mit dem Produkt, das die Leute wollen, und optimieren Sie es optimal. Erstellen Sie eine SEO-freundliche Seite und versuchen Sie, in Google einen höheren Rang zu erreichen. Optimieren Sie Ihre Seite so, dass sie gut aussieht, und legen Sie ein zeitlich begrenztes Angebot und einen Aufruf zum Handeln fest (CTA) Tasten.

Sie können Ihre Seite auch regelmäßig aktualisieren und jedes Mal etwas Neues hinzufügen. Na sicher, durch Bereitstellung von Informationen aus der Analyse und den Verkehrsraten. Indem Sie dies implementieren, Sie haben eine bessere Chance, mehr Kunden und mehr Verkäufe zu erzielen.

Verbessern Sie Ihre Website SEO

Wie wir alle wissen, SEO ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Website. Indem Sie Ihre Website und Inhalte SEO-freundlich gestalten, Google wird Sie besser einstufen. Organischer Verkehr ist der beste und kann die meisten Einnahmen generieren.

Verwenden der Statistiken Ihrer Website, Sie können eine Vorschau der Seiten anzeigen, die einen besseren organischen Verkehr aufweisen, Aus welchem ​​Land kommt der größte Teil Ihres Verkehrs?, und dann mit dem Targeting relativ zum Inhalt beginnen. Dieses Wissen wird Ihren Umsatz und Verkehr erheblich verbessern.

Verfolgungsverfolgung

Durch die Verwendung von Analysen, Sie können Ihre Empfehlungen verfolgen und sehen, aus welcher Quelle Ihr Datenverkehr stammt. Wenn es Google ist, Sie haben gute SEO. Wenn es Youtube ist, Sie haben hochwertige Videos und eine gute Youtube-Optimierung. Wenn es sich um soziale Netzwerke handelt, Dies ist der Ort, an dem Ihre Produkte am meisten auffallen.

Es ist gut, sich auf jede einzelne Geschäftsquelle zu konzentrieren und sie optimal zu optimieren, um das Optimum zu erzielen. Auf diese Weise, Sie haben Deckung, und selbst wenn Google das nächste Update durcheinander bringt und Ihre Webseiten in den Müll wirft, Sie erhalten Traffic von Youtube, Bing, oder die sozialen Netzwerke.

Beste Werkzeuge für die Analyse

Alles, was wir in den oberen Absätzen gesagt haben, kann ohne Instrumente oder Werkzeuge möglich sein. Es gibt zweifellos einen Stapel von Tools im Netzwerkbereich, aber es wird Ihnen schwer fallen, zwischen allen zu wählen.
Wir haben das vorbereitet “OBEN 5 Beste Analysedaten-Tools” Das kann perfekt für Ihre Website sein.

№1 – Google Analytics

Zweifellos wird eines der beliebtesten und am häufigsten verwendeten Analysetools von Google bereitgestellt. Es ist eines der leistungsstärksten Tools auf dem Markt. Das Statistik-Tool bietet vollständige Informationen zu Ihren Site-Daten und alles, was Sie wissen müssen, wie Verkehrsquellen, meistbesuchte Seiten, Standorte, Publikum, Verhalten, usw.

Das Widget bietet viele Funktionen und Optionen, um die Daten auf Ihrer Website zu verfolgen.
Hier können wir einen kurzen Haftungsausschluss hinzufügen. Wenn Sie an die Verwendung von ft-Analysen denken, Denken Sie daran, dass es nicht so einfach ist, es für Ihre Website einzurichten.

Vielleicht müssen Sie etwas mehr Zeit damit verbringen, zu lesen, wie der Prozess abläuft, oder einfach etwas Geld ausgeben und einen Entwickler einstellen, der die Arbeit für Sie erledigt.

№2 – Clicky

Clicky ist ein Tool ähnlich wie Google Analytics. Es bietet genaue Einblicke in Ihre Website. Es liefert alle Daten in Echtzeit, und Sie können die Bewegung Ihrer Website im Moment überwachen.

Es ist perfekt für jede Website, ob es ein Geschäft ist, Blog, E-Commerce, usw.

Das Plugin hat auch einige tolle Funktionen wie – Spionagewerkzeug, Statistik-Widget, Heatmap, Betriebszeitüberwachung, Video, Twitter Analytics, Mobile Apps, und E-Mail-Berichte.

Es gibt kostenlose und kostenpflichtige Versionen des Plugins.

№3 – Monster Insights

Monster Insights ist ein beliebtes Plugin, das einige große Vorteile hat.
Es ist einfach zu installieren und funktioniert für jede Site, ob es ein Blog ist, E-Commerce, Online-Shop, usw. Sie können es mit wenigen Klicks einrichten.

Das Plugin bietet viele nützliche Funktionen wie:

  • Anzeigenverfolgung
  • Google AMP Tracking
  • Benutzerdefinierte Abmessungen
  • E-Commerce-Tracking
  • Facebook Sofortartikel
  • Formularverfolgung
  • Verfolgen Sie Dateidownloads

Monster Insights bietet eine sehr praktische Option, um die Statistiken in Ihrem WordPress-Dashboard festzulegen und alles von einem Ort aus zu überwachen. Ebenfalls, Sie können wichtige Berichte für Ihr Site-Verhalten erhalten, indem Sie einfach zu Ihrem WordPress-Dashboard gehen.

№4 – Kissmetrics

Hier ist ein weiteres trendiges Tool zum Verfolgen Ihrer Website-Erkenntnisse.
Kismetrics ist ein fortschrittliches und wirklich gut gestaltetes Analysewerkzeug.

Das Plugin ist sehr gut im Tracking und bindet jede Aktion auf Ihrer Website an eine Person. Wenn sich jemand über mehrere Geräte auf Ihrer Website befindet, Das Kissmetrics-Tool verbindet alle Daten mit der Person und gibt Ihnen einen vollständigen Bericht über ihre Aktionen.

№5 – Ahrefs

Als unser letztes Werkzeug, Wir empfehlen Ahrefs. Es kann in Kombination mit einem der oben genannten verwendet werden. Mit Ahrefs, Sie erhalten nicht nur einen vollständigen Bericht über Ihre Website, Sie können jedoch Ihre Konkurrenten verfolgen und alles erhalten, was Sie zur Verbesserung der Leistung Ihrer Website benötigen.

Mit Ahrefs, Sie haben einen Keyword-Explorer für jede Suchmaschine, Site Explorer. Sie können auch einen vollständigen Analysebericht auf jeder gewünschten Website erhalten. Zum Beispiel, wie groß ist es, wie viel Verkehr es hat, wie viele Backlinks hat es, die oberen Seiten, wie viel Geld es verdient, und vieles mehr.

Das einzig Negative daran – es ist nicht kostenlos, und es ist nicht einmal billig. Es ist ein teures Plugin, aber man kann wirklich viel davon bekommen.

Worauf sollten Sie achten??

Die oben beschriebenen Programme unterscheiden sich alle voneinander.
Aber worauf sollten Sie achten??

Wenn Sie gerade erst mit Ihrer Site beginnen, Unsere Meinung ist, Monster Insights zu verwenden, weil, für einen Anfänger, es wird bequemer sein, damit zu beginnen.

Wenn Sie Entwickler sind oder Ihre Website mit einem großen Team von Mitarbeitern und Entwicklern zusammenarbeitet, Google Analytics ist die beste Wahl. Es ist für jeden in Ordnung, Das einzige Problem ist jedoch, dass es etwas schwierig ist, es für Ihre Site einzurichten.

Die fortschrittlichsten Metriken, die Sie haben können, werden in Kissmetrics bereitgestellt. Unserer Meinung nach, Es ist das beste Analysetool für Online-Shops und E-Commerce-Websites, da Sie die Aktionen einzelner Benutzer sehr detailliert verfolgen.

Analyse der Website-Daten – Fazit

Als letzte Worte, Wir können sagen, dass egal was Ihre Website ist, Es ist wichtig, dass Sie Ihre Analysen verfolgen und sehen, was auf Ihrer Website vor sich geht. Wir hoffen, dass dieser Artikel uns hilft, die Bedeutung der Analyse zu verstehen und das beste Tool für Sie auszuwählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *