Zuhause > Alles über CMS-Plattformen > Wordpress-Tutorials > How To Install WordPress on a2Hosting - DEUTSCH

So installieren Sie WordPress auf a2Hosting - DEUTSCH

A2 Hosting ist ein Hosting-Unternehmen, das bereits in den USA gegründet wurde 2001. Sie bieten ihren Kunden schnelle und relativ günstige Hosting-Lösungen, mit Preisen ab 3.57€ für ihren Shared Hosting Plan, 8.93€ für Reseller Hosting, 4.56€ für VPS-Hosting und 90.84€ pro Monat für einen dedizierten Server. Heute werden wir es Ihnen zeigen So installieren Sie WordPress auf a2Hosting.

a2hosting.com


Zielorte Uns, Vereinigtes Königreich, Kanada, Frankreich Australien
Preisklasse Hosting-Dienste von 3.57 € bis 90.84 €
Produkte Geteilt, Wiederverkäufer, Vps, Dedizierter Server
Unterstützung 24/7 Chat-Unterstützung
Passend für WordPress, Benutzerdefinierte Websites, Online-Shops,


Starten Sie Ihre Website mit A2! Holen Sie sich jetzt A2 Hosting Plan


Wie installiere ich WordPress auf einem Hosting-Image?

WordPress-Installation

Es gibt zwei Möglichkeiten, WordPress auf den Diensten von a2hosting zu installieren.
Das erste ist die manuelle Methode, und die zweite ist die automatisierte Methode mit dem Plesk-Bedienfeld.


Manuelle WordPress-Installation auf a2Hosting

Die manuelle Installation auf a2hosting unterscheidet sich nicht von einer manuellen WordPress-Installation. Das zu tun, gehe zu https://wordpress.org/download/,
Laden Sie das WordPress-Archiv auf Ihren Computer herunter.
Wenn der Downloadvorgang abgeschlossen ist, extrahieren Sie die .Postleitzahl Datei in einen beliebigen Ordner. Dann zum nächsten Schritt, Sie sollten eine FTP-Software verwenden, um eine Verbindung zum Dateisystem Ihres Hostings herzustellen. Wenn Sie nicht wissen, wie es geht, Wir empfehlen Ihnen, die zu lesen So melden Sie sich in FTP an (Ratgeber für Anfänger) Artikel.

FTP-Verbindungsbild

Schritt 1. Datenbankerstellung

Der nächste Schritt ist das Erstellen einer Datenbank, und Sie können dies durch die tun cPanel. Melden Sie sich bei Ihrem cPanel an, Gehen Sie dann zum Abschnitt Datenbanken und klicken Sie auf “MySQL” Datenbanksymbol. Dann klick “Neue Datenbank erstellen” und im Textfeld aufgerufen “Neue Datenbank” Schreiben Sie den Namen Ihrer Datenbank.

Erstellen Sie eine SQL-Datenbank imge

Schritt 2. Melden Sie sich auf Ihrer Website an

Nachdem dies erledigt ist, Gehen Sie zur URL-Adresse Ihrer Website und Sie sehen a “Erstellen Sie eine Schaltfläche für die Konfigurationsdatei“. Klicken Sie darauf und es werden einige Details zu Ihrer Datenbank benötigt, das hast du erst vor einer Weile eingestellt.

Denken Sie daran, dass auf Shared- und Reseller-Hosting-Konten, Der Name Ihrer Datenbank beginnt mit Ihrem Benutzernamen, Zum Beispiel, wenn Sie eine Datenbank namens WordPress erstellt haben, Der vollständige Datenbankname lautet yourUsername_wordpress.
Im Textfeld des Datenbankhosts, Stellen Sie sicher, dass localhost eingestellt ist, Das Tabellenpräfix sollte sein wp_. Dann klick “einreichen” und dann installieren.


Verwaltete WordPress-Installation

Die verwaltete WordPress-Installation ist viel einfacher als das Handbuch. Das zu tun, Sie müssen sich nur bei Ihrem anmelden Plesk Konto, Gehe zum linken Abschnitt namens “Websites & Domänen” und klicken Sie auf den WordPress-Link.

ManagedWordPress-Installationsbild

Dies ist Ihre WordPress Toolkit-Seite, Hier können Sie Ihre WordPress-Installationen verwalten. Um WordPress zu installieren, klicken Sie auf Installieren Taste.
Sie sehen zwei Optionen – Schnell und Benutzerdefiniert Installieren. Die Schnellinstallation ist schneller und bei der benutzerdefinierten Installation können Sie spezifischere Optionen für Ihre Installation auswählen. Wir empfehlen Ihnen, die auszuwählen “Schnellinstallation” Möglichkeit, dann klick “Ja” weitermachen.

Schnelle WordPress-Installation auf einem Hosting-Image

Dann sind Sie alle fertig. Ihr WordPress ist fertig, aber dennoch, Sie werden aufgefordert, einige Plugins zu installieren, Sie können klicken “Nein Danke” und mach es später.

Sie können auf das Menü WordPress-Instanzen klicken und sehen Ihre Installation.
Wenn Sie WordPress manuell installiert haben, Genau wie wir es im ersten Teil unseres Tutorials gezeigt haben, Sie können Ihre WordPress-Installation importieren, indem Sie auf klicken “SCAN” Taste.

a2 Hosting-Schnellstart-Scan-Schaltflächenbild

Ihre WordPress-Site ist jetzt live und Sie können mit dem Erstellen beginnen.


Hier finden Sie zusätzliche Tipps:
So erstellen Sie Ihr erstes Blog auf die richtige Weise
So installieren Sie WordPress mit PuTTy und FileZilla
Warum Sie Shared Hosting für Ihre erste Website verwenden müssen


FAQs Webhosting

Was ist Webhosting??

Ein Webhosting-Dienst ist eine Art Internetdienst, mit dem Einzelpersonen und Organisationen ihre Websites im Internet hochladen können. Zum Beispiel, Wenn Sie eine Website oder einen Inhalt erstellen, auf den andere Internetnutzer zugreifen müssen, Sie müssen es mit Hilfe eines bestimmten Dienstes im Internet hosten. Diese Praxis kann durch den Kauf eines Plans durchgeführt werden.

Es gibt verschiedene Arten von Lösungen wie:

Gemeinsame Lösung (Server, der von vielen Benutzern gemeinsam genutzt wird)
Gewidmet (Ein dedizierter Server nur für Sie)
VPS (virtueller privater Server)
Wolke (Dienste, die Kunden über mehrere verbundene Server bereitgestellt werden, aus denen eine Cloud besteht).


Starten Sie Ihre Website JETZT! Holen Sie sich SiteGround Managed WordPress Web Hosting. Nur für 5.99 € / mo!


Was ist ein Domainname??

Der Domainname ist ein eindeutiges Identifikationszeichen, das Ihre Site definiert, mit anderen Worten, Es ist der Name Ihrer Website.
Jede Site hat einen anderen Domainnamen, wodurch sie im Netzwerkbereich erkennbar ist.
Beispiele für beliebte Domainnamen:

  • Amazonas
  • Ebay
  • Facebook

und jede andere beliebte oder unpopuläre Seite, die Sie jemals gehört haben.

Wie viel kostet Hosting pro Jahr??

Die Kosten für Host-Services variieren je nach Ihren Anforderungen. Für jeden Standort, Es ist ein anderer Preis und es hängt davon ab, welchen Host-Anbieter und Plan Sie wählen werden. Zum Beispiel, wenn Sie die wählen "Anfang" Plan der gemeinsam genutzten SiteGround-Lösung, Der Preis, den Sie zahlen werden, ist ungefähr $100 pro Jahr. Wenn Sie jedoch ein größeres Unternehmen haben und eine bessere Leistung benötigen, kann der Service Sie mehr kosten als $1250 pro Jahr für einen normalen Plan einer Cloud-Lösung.

Welches ist der beste Webdienst zum Starten einer Website??

Es gibt viele verschiedene Host-Dienste wie Shared, VPS, Wolke, usw.
Aber welches ist das beste, um damit zu beginnen?. Nach unserer Erfahrung ist der beste Service zunächst die gemeinsame Lösung.
Es gibt sogar viele unterschiedliche Meinungen darüber, wie es am besten ist, Ihre Website mit dieser Art von Service zu starten. Hier können Sie es herausfinden Warum Shared Solution die beste Lösung für Ihre erste Website ist.

So erhalten Sie einen Domainnamen und einen Hosting-Service?

Es gibt viele Host-Anbieter, die einen kostenlosen Domain-Namen vergeben, wenn Sie deren Client werden. Aber wie bekomme ich einen Domain- und Host-Service?? Wir alle wissen, dass die kostenlosen Dienste nicht die zuverlässigsten sind. Wenn Sie Ihre Website starten möchten, stellen Sie sicher, dass Sie haben Google-freundlicher Domainname.

So ändern / migrieren Sie Ihren Webhostdienst?

Wenn Sie der Meinung sind, dass der von Ihnen verwendete Host-Service Ihren Anforderungen nicht entspricht, Es ist Zeit für eine Migration.
Die Migration einer Website ist ein sehr umfangreiches Thema, und es kann Tausende von Gründen geben, von einem Unternehmen zu einem anderen zu wechseln.
Der einfachste Weg, um zu migrieren, ohne Informationen zu verlieren, ist die Verwendung eines Migrationstools wie Vervielfältiger .
Es gibt auch viele verschiedene Tools, mit denen Sie diese Arbeit erledigen können. Hier finden Sie das beste Migrationstool für Sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *